Klagenfurt, Kunstverein Kärnten im Künstlerhaus

  • Diagonalen-Ausstellung-Christian Eder-Kunstverein Kärnten
    Ausstellung Christian Eder
    Kunstverein Klagenfurt
    Diagonalen, 2015
    Öl auf Leinwand
    80 x 80 cm
    Christian Eder
  • eder-work
    Diagonalen, 2015
    Öl auf Leinwand, 80 x 80 cm
  • Sequenzen
    O.T., 2015
    Öl auf Leinwand
    50 x 50 cm
    Christian Eder
  • eder painting-art-klagenfurt-ausstellung kunstverein kärnten
    Ohne Titel, 2015, Acryl auf Leinwand, 50 x 50 cm
  • lines-künstlerhaus klagenfurt
    Lineatur, 2015
    Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm
  • künstlerhaus klagenfurt-kunstverein kärnten
    Ausstellungsansicht
  • künstlerhaus klagenfurt-künstlerhaus-ausstellung
    O.T., Ausstellung im Künstlerhaus Klagenfurt
  • wandobjekt-eder-ausstellung kunstverein kärnten im künstlerhaus klagenfurt
    Wandobjekt, Öl auf Leinwand/ Karton, Christian Eder
  • klagenfurt-kaernten-kunstverein klagenfurt-ausstellung-christian eder
    Ausstellungsansicht Christian Eder
  • Kärnten-christian eder-Künstlerhaus Klagenfurt
    Wandobjekt, Ausstellung im Künstlerhaus Klagenfurt
  • Diagonalveschiebung-Künstlerhaus Klagenfurt
    Ausstellung Künstlerhaus Klagenfurt
  • künstlerhaus klagenfurt-ausstellungsansicht
    Künstlerhaus Klagenfurt
    Ausstellungsansicht
  • Kärnten-Ausstellung-Künstlerhaus Klagenfurt
    Austellungsansicht Künstlerhaus Klagenfurt

Ausstellung Klagenfurt, Kunstverein Kärnten: "Sequenzen"

Aufgewachsen in Bregenz am Bodensee, Studium an den Universitäten Innsbruck und Wien, arbeitet mit vorwiegend quadratischen Leinwänden und entwickelt auf ihnen linear angeordnete, in Abschnitten aufgeteilte,  filigrane Linienformationen. Die abstrakte Malerei erlangt durch die Feinheit in der Ausführung, die in Abschnitten aufgeteilte und durch wiederholten Farbautrag entwickelte Ordnungen,  welche in ihrer sinnlichen Präsenz unmittelbar visuell erfahrbar werden. Die Beschränkung im Gebrauch der Farbe, die Dominanz von Schwarz, Grau und Weiß sowie die Festlegung auf das Quadrat sind Wesensmerkmale der abstrakten Malerei von Christian Eder.

Die Auseinandersetzung mit Fragen der Interaktion von Fläche, Linie, Farbe- bzw. Nichtfarbe  und Licht steht im Mittelpunkt seiner Auseinandersetzung im Werkzyklus der Sequenzen. Abhängig vom Betrachterstandpunkt wechselt die Wahrnehmung von scheinbarer Monochromie hin zur Bewegung und fordert so das Sehen heraus. Farbe und Licht als optische Phänomene werden hier deutlich sichtbar gemacht gemacht. Im Malgrund wird immer wieder ein reduziertes Vokabular als gliederndes Ordnungssystem wirksam. Streifen und Bänder treten von Mal zu Mal in Interaktion mit den im Vordergrund angelegten Horizontalen, Vertikalen und Diagonalen und liefern sich mit diesen ein visuelles Kräftemessen.

Während das Schwarz Licht absorbiert, versetzt das Grau die präzise und dicht nebeneinander angelegten Farblinien in Schwingung. Die scheinbar streng geordneten Flächen lassen je nach Betrachterwinkel Suggestionen des Räumlichen entstehen. Minimale Eingriffe und Veränderungen im Gesamtsystem verändern die Wahrnehmung.Malerei wird so als Experiment und Spiel mit der eigenen Wahrnehmung in seiner Vollendung vorgestellt.  

Christian Eder, 1964 geboren in Bregenz, 94-98 Studium an den Universitäten Innsbruck und Wien, Diplom; 98 London- Stipendiat des BMUKK, 99/ 00 Arbeits- und Studienaufenthalte in Chile, Bolivien und Guatemala , Mitglied der Künstlervereinigungen Künstlerhaus Wien und Bregenz,

Einzelausstellungen: 2015«Linie – Dichte«, Galerie Artmark, Wien, mit Peter Paszkiewicz; 2014«Lineaturen in Farbe und Licht», Galerie Leonhard, Graz; 2013 «Campus Cultur», Donau- Universität Krems: 2012 «Zeichen.Feld.Bewegung», Galerie Artmark, Wien; 2011 Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis, Bregenz , Galerie Zamek, Schloß Przemyśl, Polen, Ö. Kulturforum, Krakau
Galerie Leonhard, Graz; Österreich- Bibliothek, Opole, Polen,

ERÖFFNUNG  ODPRTJE  Do.  22.10. 19:00, AUSSTELLUNGSDAUER TRAJANJE RAZSTAVE 23.10. - 19.11.2015

Künstlerhaus Klagenfurt 9020 Klagenfurt Ceolovec Goethepark 1

Hausgalerie

T+43 463 55383  office@kunstvereinkaernten.at   www.kunstvereinkaernten.at

Geöffnet odprto: Di - Fr. 12 -18, Do 12 -20, Sa 9 -13

 

 

 

 

Alle Ausstellungen- Overview Exhibitions>>

zurück zur Hauptseite>>

Eder - CV >

Kontakt - Info - Eder>>