PARALLELE ORDNUNGEN-Malerei zur Zeitenwende

Stadmuseum Bruneck- Brunico , Abstraktion im Dialog mit Tafelmalerei der Spätgotik
  • parallele ordnungen-eder-2018
    Ausstellungsansicht
  • drehung-stadtmuseum-bruneck-eder-2018
    Drehung, 2018
    Öl auf Leinwand
    80 x 60 cm
  • ausstellung-eder-2018
    Ausstellungsansicht
  • eder-malerei
    Ohne Titel, 2015
    Öl auf Leinwand
    80 x 60 cm
  • eder-malerei-2018
    Ausstellungsansicht
  • malerei-eder-2018
    Ausstellung
  • biegung-malerei-stadtmuseum bruneck-eder-2018
    Biegung, 2018
    Öl auf Leinwand
    100 x 100 cm
  • biegung-öl auf leinwand-eder-2018
    Biegung, 2018
    Öl auf Leinwand
    100 x 100 cm
  • eder malerei-wien-2018
    Red, 2018
    Öl auf Leinwand
    100 x 100 cm
  • eder painting
    Ausstellung
  • eder-painting-2018
    Ausstellung
  • eder painting-ausstellung-stadtmuseum bruneck-eder-2018
    Ohne Tite, 2018l
    Acryl auf Leinwand
    120 x 160 cm
  • werkansicht-stadtmuseum bruneck-eder-2018
    Ohne Titel, 2018
    Öl auf Leinwand
    100x120 cm
  • eder-ausstellungsansicht-stadtmuseum bruneck-2018
    Ausstellungsansicht
  • malerei-eder-2018
    Ausstellung
  • eder painting- vienna
    Diagonale, 2018
    Öl auf Leinwand
    100 x 100 cm
  • parallele ordnungen-malerei-eder-2018
    Ausstellung
  • werkansicht-stadtmuseum bruneck-eder-2018
    O.T., 2018
    Acryl auf Leinwand
    40 x 40 cm
  • eder-malerei-2018
    Ausstellung
  • verschiebung-eder-2018
    Verschieung, 2018
    Öl auf Leinwand
    80 x 80 cm
  • malerei-eder-stadtmuseum bruneck-2018
    ausstellung
  • ausstellung-stadtmuseum bruneck-eder-2018
    Ausstellungsansicht
  • eder-wandobjekt-wien
    Transmission II, 2018
    Schwarzlack auf Holzträger
  • eder painting-2018
    Ohne Titel, 2018
    Öl auf Leinwand
    80 x 100 cm

Ausstellung- Parallele Ordnungen-Malerei zur Zeitenwende, Abstraktion im Dialog, Eder

Ordini paralleli- La pittura in un periodo di svolta.

Stadtmuseum Bruneck- Brunico

Ordini paralleli.La pittura in un periodo di svolta.

LÁssociazione Pro Museo di Brunico

Abstraktion der Gegenwart steht im Stadtmuseum Bruneck in einem Dialog mit Werken der Spätgotik. Gegenwärtige Malerei trifft hier auf Tafelmalerei von Vertretern der Pustertaler Spätgotik, wichtigen Persönlichkeiten der Südtiroler Kunstgeschichte wie Simon van Teisten, des Meisters von Uttenheim, von Friedrich und Michael Pacher.

Die Ausstellung stellt damit zwei unterschiedliche konzeptionelle Ansätze im Umgang mit Bildordnungen, Geometrien und Symmetrien in einen spannungsvollen Vergleich und eröffnet so einen Einblick in verschiedene Annäherungsweisen an das Tafelbild im Denken und Sehen und in der Anwendung der Geometrie.

Die Ausstellung stellt damit auch die Frage nach dem gegenwärtigen Umgang mit Bildern, der Digitalisierung, der Beschleunigung und der daraus resultierenden Veränderung der individuellen Wahrnehmung. 

 

Eröffnung: Freitag, den 26. Oktober 2018, um 19 Uhr

Inaugurazioni:   Venerdi, 26 ottobre 2018, alle ore 19

Begrüßung | Saluto: Barbara Willimek, Präsidentin | Presidente

Gespräch mit der Journalistin Nina Schröder

colloquio con la giornalista Nina Schröder

Grußworte | Saluto: Luis Durnwalder, Landeshauptmann Landeshauptmann a. D.

Presidente emerito della Prov. aut. di BZ

Eröffnung | Inaugurazione: Roland Griessmair Bürgermeister | Sindaco

 

Dauer | Durata: 27. 10. - 02.12. 2018

Di - Fr. 15 - 18 Uhr, Sa - So. 10 - 12 Uhr

weitere Werke, Artworks 2018>>

Stadtmuseum Bruneck>>

Einzel- und Gruppenausstellungen, Gesamtübersicht>>